Carola Eichmann und Marieke Ulrich neu bei der GIM Suisse

 

Das Team der GIM Suisse konnte zu Beginn des Jahres zwei erfahrene Forscherinnen gewinnen.

Das Team der GIM Suisse konnte zu Beginn des Jahres zwei erfahrene Forscherinnen gewinnen. Carola Eichmann ist seit 17 Jahren in der Marktforschung tätig. Sie leitete bei Ipsos Zürich sowie bei GfK Switzerland die Qualitative Marktforschung und war davor lange Jahre Senior Research Managerin beim Link Institut. Zu ihren Schwerpunkten gehören Retail, Finance, FMCG und Technology sowie komplexe Mehrmethoden-Ansätze. Bei der GIM Suisse wird sie als Head Qualitative Research das Angebotsportfolio weiter ausbauen.

 

Marieke Ulrich war 2 Jahre bei Meinecke & Rosengarten in Hamburg tätig. Danach Senior Research Consultant bei Ipsos und davor bei GfK Switzerland und ist insgesamt seit 8 Jahren in der qualitativen Marktforschung tätig. Zu Ihren Forschungsschwerpunkten gehören neben der Kinder- und Jugendforschung auch der Bereich Digitalisierung im Finanzbereich.

 

Wir freuen uns sehr über diesen kompetenten Zuwachs im Team und sind überzeugt, unseren Kunden sowohl methodisch als auch inhaltlich weiterhin relevante Forschungsinsights liefern zu können.