DEEN
< Lösungen

Kinder- und Jugendmarktforschung (GIM Kids)

Eine Zielgruppe mit grosser Relevanz – für morgen und heute

Kinder und Jugendliche sind nicht nur Ihre Kund:innen von morgen, sie treffen in ihrem Alltag bereits heute eine Vielzahl von Konsumentscheidungen und bringen ihre ganz eigenen Anforderungen und Bedürfnisse mit. Darüber hinaus haben sie einen grossen Einfluss auf das Verhalten der Eltern – sei es bei Einkäufen für den täglichen Bedarf, den Anforderungen an Services, der Freizeitgestaltung oder langfristigen Anschaffungen.

Bei der Forschung mit Kindern und Jugendlichen gilt es eine Reihe von Besonderheiten zu beachten, um optimale Resultate zu erzielen. Das Projektteam von GIM Kids führt Befragungen in einem kindergerechten Setting durch, verwendet eine altersgerechte Sprache und setzt vielfältige Tools und Methoden ein, um die Gespräche handlungsorientiert, abwechslungsreich und motivierend zu gestalten. Die Kinder fühlen sich wohl bei uns und erleben, dass Forschung Spass macht!

Unser methodisches Portfolio in der Kinder- und Jugendmarktforschung reicht von Eltern-Kind-Interviews, Friendship-Gesprächen mit 2 befreundeten Jugendlichen und Minifokusgruppen über Online-Communitys und quantitative Surveys bis zu Workshops zur Produktentwicklung – und ist damit genauso divers wie die befragte Zielgruppe.

Seit 2023 führen wir im Auftrag von Coop die Familienjury durch. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.hellofamily.ch/de/jamadu/familienjury.html#wissenschaft

Ihr Kontakt

Marieke Wünsche

Senior Research Manager

GIM Suisse

Tanja Gerig

Research Manager

GIM Suisse

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und keine Forschungsthemen, Branchentrends und GIM-Themen verpassen!