DEEN
< Lösungen

Ethnografische Forschung (GIM Ethno)

Lebenswelten und Konsumgewohnheiten - lebensnah

Die GIM gehört zu den Pionieren unter den Forschungsinstituten im Bereich der ethnografischen Forschung. Ethnografie liegt in unserer qualitativen Forschungs-DNA!

GIM Ethno setzt dort an, wo Menschen leben und handeln: in der Wohnung, am Arbeitsplatz, beim Einkaufen, in der Freizeit. Wir erforschen die Lebenswelt und die Konsumpraxis der Konsument:innen unmittelbar - lebensnah. GIM Ethno kommt zum Beispiel dann zur Anwendung, wenn wir bestimmten Konsumententypen «Leben einhauchen», die auf Basis quantitativ errechneter Segmentierungen generiert wurden.

Wir arbeiten beispielsweise mit mehrstündigen bis mehrtägigen Interviews und Beobachtungen vor Ort. Auf diese Weise erhalten wir einen unverzerrten Eindruck von dem, was wir über Menschen und ihre Entscheidungen wissen müssen. Das heisst, wir tauchen direkt in den Alltag und die Lebenswelt von Konsument:innen ein und erfahren ihre Pains und Bedürfnisse unmittelbar.

Ihr Kontakt

Eichmann Carola

Managing Director

GIM Suisse